© 2019 by SensusDerivest International LLC · MADE GLOBALLY

Bestellen Sie unseren Newsletter

Search
  • Sensus Derivest

Sensus: Philemon Brändli ist Gerhard Schallers Geldwäscher

Philemon Brändli, genannt Phil, ist Chef und Eigentümer der Confid Portfoliomanagment GmbH, die von Sensus Vermögen als Verschiebebahnhof für die Anleger-Millionen genutzt wird.


Philemon Brändli bekam für die Geldwäsche ein Taschengeld

Die Confid hat nach derzeitigen Erkenntnissen durch Scheinrechnungen und fingierte Geschäftsvorfälle Anlegergelder der Sensus Vermögen in zweistelliger Millionenhöhe vereinnahmt.


Über dieses Unternehmen flossen die Anlegergelder dann zurück in die Taschen der beiden Sensus-Bosse Gerhard Schaller und Markus Fürst. Gegen beide wird wegen Betrugs, Untreue und Unterschlagung durch die Staatsanwaltschaft Hof (Aktenzeichen: 19 Js 9517/16) ermittelt.


Die Confid wurde am 26. Februar 2009 ins Handelsregister eingetragen. Geschäftsführer: Gerhard Rudolf Schaller. Knapp drei Jahre später schied Schaller offiziell wieder aus - die Verbindung wurde zu heiß.


Am 29. August 2013 wurde dann Philemon Brändli, genannt Phil, Herr aller Reussen. Kassiert hat aber Gerhard Schaller. Brändli bekam für die Geldwäsche ein Taschengeld - für sein technisches Spielzeug.


Quelle: www.gerlachreport.com